Treffpunkt

Wir sind beide in der katholischen Kirche aufgewachsen und diese Kirche war mein Arbeitgeber nach einem Theologiestudium. Nach wir vor kennen wir feine Christen in dieser Kirche. Durch Taizé lernten wir Lutheraner kennen und schätzen und auch Freikirchler. Wir wollen mit Menschen austauschen, die Jesus Christus lieben und ihm folgen, egal, zu welcher Kirche sie gehören. Noch nie haben wir versucht, jemanden aus seiner Kirche zu ziehen.

Gern sind wir bereit, Christen zu ermutigen und halten Zusammenhalt für wichtig in der Coronazeit, wo persönliche Kontakte beschränkt sind. Jesu Gebet war, dass alle eins seien, damit die Welt glaube.

Die Hausgemeinde trifft sich mittwochs um 19h bei Alfons & Gera

Der internationale online Gebetskreis trifft sich dienstags um 16h in Skype. Wenn jemand mit uns beten möchte, erbitten wir den skype Namen.

Wir beten für verfolgte Christen, Brennpunkte, Israel, die Regierungen und Anliegen unserer Familien.